Waldbrandgefahr

Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe aufgehoben

Die Waldbrandgefahr hat sich in den letzten Tagen etwas entschärft. Deshalb wurden die Feuerverbote in Wald und Waldesnähe durch die Regierungsstatthalterämter aufgehoben.

Es ist aber weiterhin grosse Vorsicht beim Umgang mit Feuer im Wald und in Waldesnähe geboten.

Das Feuer machen im Wald der Burgergemeinde Langenthal abseits der bezeichneten fest eingerichteten Feuerstellen ist nach wie vor untersagt.

Es sind folgende Verhaltensregeln zu beachten:

  • Brennende Raucherwaren und Zündhölzer nicht wegwerfen;
  • Grillfeuer nur in fest eingerichteten Feuerstellen und mit grösster Vorsicht entfachen. Bei starkem Wind darauf verzichten;
  • Feuer immer beobachten und Funkenflug sofort löschen;
  • Feuer immer vollständig löschen und kontrollieren;
  • Bei Feuerausbruch ist unverzüglich die Feuerwehr über die Telefonnummer 118 zu alarmieren.

Medienmitteilung

 

 

 

Veröffentlicht am 27.08.2018 um 13:00 Uhr

© Burgergemeinde Langenthal · Jurastrasse 22 · Postfach 1585 · 4901 Langenthal
Tel: 062 916 00 50 · E-Mail: info@dont-want-spam.bg-langenthal.ch