Der Wald, ein Wasserspeicher und Sauerstofflieferant

Grund- und Quellwasser aus dem Wald ist sauberes Wasser. Der Wald-boden mit dem Wurzelwerk der Bäume hält nicht nur Niederschläge zurück und schützt vor Erosionen.  Er filtert auch Schmutz und Schad-stoffe aus dem Wasser. Sie liefern Tag und Nacht Wasser für die Brunnen im Wald und in der Stadt. Von der Hasliquelle wird das einmalige Nass zum Brauen von Bier benützt, wie in früheren Zeiten. Ebenso absorbiert der Wald Staub aus der Luft, dämpft Lärm und schützt vor extremen Temperaturen. Eine Hektare Fichtenwald bindet jährlich 32 Tonnen, eine Hektare Buchenwald 68 Tonnen Staub. Der Wald reinigt die Luft auch von anderen Schadstoffen wie Stickoxiden und Ammoniak. Allerdings erhält er mehr Stickstoff zugeführt, als er laufend zu verwerten im Stande ist. Überschüsse werden als Nitrat ausgewaschen und belasten das Grundwasser.

© Burgergemeinde Langenthal · Jurastrasse 22 · Postfach 1585 · 4901 Langenthal
Tel: 062 916 00 50 · E-Mail: info@dont-want-spam.bg-langenthal.ch